kontakt
Kreidekreise Akademie
August-Bebel-Str. 59
04275 Leipzig

fon: 0341 / 234 600 24
fax: 0341 / 234 600 11
mail: kontakt(at)akademie-kreidekreise.de

Ausbildung zur/zum Systemisch-Lösungsorientierten Sachverständigen

Inhalte der Ausbildung

Die Ausbildung zur/zum Systemisch-Lösungsorientierten Sachverständigen dauert insgesamt 12 Monate und umfasst Präsenszeiten, Intervisionsgruppenarbeit, Selbststudium sowie Supervision und Selbsterfahrung. Die Kursteilnehmer erhalten umfangreiche Materialien zum lösungsorientierten Arbeiten mit Familien und Kindern. 

Außerdem wird systemisches Grundlagenwissen, insbesondere Kommunikationstechniken nach dem lösungsorientierten Ansatz von Steve de Shazer und Insoo Kim Berg vermittelt. Nach diesem Ansatz bedeutet Lösungsorientierung die Loslösung vom Problem. Es werden Kenntnisse vermittelt, die Kommunikation zwischen den Beteiligten im Konfliktsystem so zu gestalten, dass Veränderung und damit eine Auflösung des Konfliktes möglich werden kann.

Darüber erlernen die Kursteilnehmer das Verfassen eines Lösungsorientierten Gutachtens auf der Basis der systemischen ressourcenorientierten Diagnostik.

Die Dozenten haben jahrelange Erfahrung im Bereich der Ausbildung, der Mediation und der lösungsorientierten Gesprächsführung. Neben den Vorträgen findet die Wissensvermittlung auch in Kleingruppen-Arbeit oder mittels Rollenspielen statt.

Detailliertere Informationen können Sie als Informationsblatt herunterladen.

 

Modulinhalte

I. Das familiengerichtliche Verfahren

Lösungsorientiertes Arbeiten nach dem Ansatz von de Shazer und Berg

II. Einvernehmen & Konfliktdiagnose

Systemische Gesprächstechniken, Entwicklungspsychologie

III. Recht

der Lösungsorientierte Gutachter nach § 163 Abs. 2 FamFG, Familienrecht, insbesondere Sorge- und Umgangsrecht, Kindeswohl und Kindesinteressen

IV. Systemische Familiendiagnostik

Bindungstheorie, lösungsfokussiertes Arbeiten mit hochstrittigen Eltern

V. Stellungnahme

wissenschaftliche und rechtliche Anforderungen an die Stellungnahme

VI. Supervision

Diagnosen und ICD-10 und die Bedeutung für die Familien, Supervision

VII. Kolloquium

Trennung und Trauerphasen, Kolloquium


Änderungen bleiben vorbehalten!